Seit 18 Jahren Makler Webseiten

Die beste Immobilienbewertungssoftware für Makler: Ein detaillierter Überblick

Mann sitzt am PC und tippt auf Taschenrechner

 

INHALTSVERZEICHNIS

  1. Effiziente Immobilienbewertung für Makler: nützliche Tools und Programme im Überblick
  2. Immobilien-Wert-Analyse (IWA) für Immobilienmakler
  3. KIM – eine Software für die Immobilienbewertung
  4. LORA Maklerbewertung
  5. ImmoInvent Immobilien-Wertermittlung
  6. Sprengnetter Software für die Immobilienbewertung
  7. Bewertungssystem BORIS
  8. Fragen und Antworten
  9. Fazit

 

Die professionelle Immobilienbewertung ist ein Schlüsselelement in der Tätigkeit der Immobilienmakler. Sie ermöglicht es den Immobilienprofis, den Wert einer Immobilie sehr genau zu bestimmen und hilft ihnen, einen marktgerechten Preis für ein Haus, eine Wohnung, ein Gewerbeobjekt oder ein Grundstück festzulegen. Eine präzise Wertermittlung versetzt Makler in die Lage, ihre Kunden – Eigentümer und potenzielle Verkäufer von Immobilien – angemessen zu beraten, kompetent Verkaufsverhandlungen zu führen und schließlich Immobilienverkäufe erfolgreich abzuschließen.

Maklerin bewertet Immobilie am LaptopMakler haben sehr häufig mit der Wertermittlung für Immobilien zu tun. In der digitalen Ära können sie dabei auf eine Vielzahl von Instrumenten zurückgreifen. Ob Programme, Tools, Apps oder spezielle Software – besonders für die Wertermittlung entwickelte Werkzeuge sollen Maklern bei der Bewertung von Immobilien helfen. In dem komplexen Prozess der Wertermittlung sind digitale Hilfsmittel von großem Nutzen.

Wir möchten Ihnen einen Überblick über einige Instrumente zur Immobilienbewertung geben. Erfahren Sie, welche Bewertungssoftwares im Internet verfügbar sind, was sie leisten und wie viel sie kosten. Lesen Sie auch, wie Sie als Makler davon profitieren können.

 

Effiziente Immobilienbewertung für Makler: nützliche Tools und Programme im Überblick

Auf dem digitalen Markt gibt es derzeit mehrere Anbieter von Wertermittlungssoftwares, Immobilienbewertungsprogrammen und Bewertungstools, die speziell für Maklerbüros entwickelt wurden. Einige davon möchten wir hier vorstellen. Dies ermöglicht Ihnen einen schnellen Vergleich:

 

Immobilien-Wert-Analyse (IWA) für Immobilienmakler

IWA PRO Immobilienbewertung LogoDie Immobilienbewertungssoftware IWA Pro für Makler ist ein Produkt der ZwoVadis GmbH.

Die IWA Pro-Software für Online-Immobilienbewertungen, die eigenständig existiert, ist von jedem PC oder Laptop aus zugänglich. Für Tablets, Smartphones, iPads und iPhones gibt es die passende IWA Pro-App mit integrierter Schnittstelle zur Online-Software. Beide zusammen sollen Maklern und Sachverständigen eine komfortable Möglichkeit bieten, Immobilien professionell zu bewerten – nach den Sachwert- und Ertragswertverfahren. Die Entwickler betonen die hohe Bedienungsfreundlichkeit, einfache Handhabung und Schnelligkeit der Software. Mit der App ist die Verkehrswertermittlung auch mobil möglich. Die Software kann 7 Tage lang kostenfrei und unverbindlich getestet werden.

https://www.immobilienwertanalyse.de/iwa-pro/

 

KIM – eine Software für die Immobilienbewertung

KIM Immobilienbewertung LogoKIM steht für Kompakte Immobilienbewertung. Die Software der Kröll & Haack GmbH soll Makler in die Lage versetzen, Immobilien aller Art in ca. 5 Minuten zu bewerten – nach der aktuellen ImmoWertV 2021 und den Normalherstellungskosten 2010.

Die Software enthält einen speziellen Assistenten, mit dem die Immobilienbewertung in insgesamt 7 Schritten durchgeführt wird. Die Wertermittlung ist standardisiert, revisionssicher und bietet Immobilienbewertung nach normierten Verfahren wie Sachwert oder Ertragswert. Zusätzlich gibt es Apps für Windows, MacOS, Android und iOS. Die Wertermittlung wird in Form eines professionellen, vollständig individualisierbaren Verkehrswert-Berichts ausgegeben. Die Software kann 7 Tage kostenlos getestet werden und anschließend im günstigen Gold-Monatsabonnement oder noch preiswerteren Gold XL-Jahresabonnement bezogen werden.

https://www.kim-bewertung.de/immobilienmakler-software

 

LORA Maklerbewertung

LORA Maklerbewertung LogoLORA stammt von der on-geo GmbH und ist eine webbasierte Software für die Immobilienbewertung.

Die Online-Software wurde speziell für Immobilienmakler entwickelt und ist jederzeit und überall einsetzbar. Damit können alle gängigen Wertermittlungsverfahren durchgeführt werden: Sachwertverfahren, Ertragswertverfahren und Vergleichswertverfahren. Ziel ist es, Makler bei der Erstellung einer fundierten Immobilienbewertung im Rahmen des Exposés zu unterstützen. Die on-geo GmbH bietet für das Produkt eine Pay-per-Use-Lösung an.

https://on-geo.de/produkte/lora-maklerbewertung/

 

ImmoInvent Immobilien-Wertermittlung

ImmoInvent Immobilienbewertung LogoDie Software wird von der ImmoInvent GmbH angeboten und richtet sich an Immobilienmakler, Sachverständige und alle in der Immobilienwirtschaft Tätigen. Mit ihr können sowohl kurze Immobilienbewertungen als auch längere Verkehrswertermittlungen erstellt werden. Die Entwickler betonen, dass die Software einfach zu bedienen ist. Dabei hilft ein digitaler Assistent. Zudem werden Schnelligkeit und Übersichtlichkeit hervorgehoben.

Um die Software zu testen, muss man sich zunächst bei Immobilien-Wertermittlung anmelden. Danach darf man als Mitglied die Software 6 Wochen lang kostenlos nutzen. Um keine Kosten zu verursachen, muss die Mitgliedschaft vor Ablauf der Zeit gekündigt werden.
Je nach Leistungsumfang und Funktionalität gibt es drei verschiedene Tarifversionen: ein günstiges Basic-Paket, ein etwas teureres Professional-Paket und ein Premium-Paket. Alle Verträge haben eine Laufzeit von mindestens 12 Monaten.

https://www.immobilien-wertermittlung.de/

 

Sprengnetter Software für die Immobilienbewertung

Sprengnetter Immobilienbewertung LogoDie Firma Sprengnetter GmbH ist ein Anbieter von verschiedenen Lösungen zur Immobilienbewertung. In ihrem Softwareportfolio befindet sich auch eine Software für die Immobilienbewertung, die speziell für Immobilienmakler entwickelt wurde. Das Unternehmen wirbt unter anderem damit, dass sich die Software perfekt in die Arbeitsumgebung integrieren lässt, fachlich und wissenschaftlich fundiert ist und den jeweils geltenden Vorschriften entspricht.

Die Immobilienbewertungssoftware für Immobilienmakler besteht aus mehreren Apps zur Bewertung (Value, Calc, Maps, Report und Index). Die Nutzung erfolgt nach einem Pay-per-Use-Modell ohne Mindestabrufe. Eine lokale Installation ist nicht erforderlich. Um die BewertungsApps zu nutzen, muss sich der Makler zunächst im Sprengnetter-Shop registrieren. Anschließend erwirbt der Kunde sogenannte Coins, die ein persönliches Guthaben darstellen. Diese sind in verschiedenen Paketgrößen erhältlich und können flexibel zur Nutzung der jeweils benötigten BewertungsApp eingesetzt werden. Abhängig von der Anzahl der gebuchten Coins erhalten die Nutzer einen Rabatt, der mit dem Umfang des Paketes wächst.

https://shop.sprengnetter.de/Software/BewertungsApps/

 

Bewertungssystem BORIS

BORIS Immobilienbewertung LogoDas Informationssystem BORIS unterstützt Makler dabei, Informationen über den regionalen Grundstücksmarkt und den Wert eines bestimmten Grundstücks zu erhalten. Damit liefert BORIS eine solide Grundlage, um später den Wert einer Immobilie exakt zu ermitteln.

BORIS-D ist ein Projekt, das von mehreren Bundesländern gemeinschaftlich ins Leben gerufen wurde. Die Abkürzung steht für Bodenrichtwertinformationssystem für Deutschland. Das System stellt die Bodenrichtwerte der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte der Öffentlichkeit zur Verfügung. Es ist webbasiert, leicht zugänglich und arbeitet länderübergreifend einheitlich.

https://www.bodenrichtwerte-boris.de/boris-d/?lang=de

 

 

Fragen und Antworten

Wie bewerten Makler Immobilien?

Bevor der Makler den Wert der Immobilie ermittelt, fasst er zunächst alle wichtigen Eckdaten des Hauses oder der Wohnung zusammen. Entscheidende Faktoren für die professionelle und objektive Immobilienbewertung sind Lage und Umfeld, Baujahr, Zustand, Größe und Ausstattung des zu bewertenden Objekts.

Was kostet eine Immobilienbewertung durch einen Makler?

Der Immobilienmakler berechnet für ein Kurzgutachten mindestens 500 Euro. Ein umfangreiches Wertgutachten ist mit deutlich mehr Aufwand verbunden. Dafür können die Makler vom Kunden bis zu 1,5 Prozent des Immobilienwertes verlangen. Bei einer Eigentumswohnung mit einem Verkehrswert von 200.000 Euro kann der Makler für die Wertermittlung bis zu 3.000 Euro berechnen.

Was ist LORA Immobilien?

LORA ist eine webbasierte Software für die Immobilienbewertung. Sie richtet sich speziell an Makler, Gutachter und Sachverständige. Die Online-Software ist jederzeit und überall einsetzbar und unterstützt Immobilienmakler bei einer fundierten Wertermittlung von Wohnimmobilien aller Art und Gewerbeobjekten.

Wie funktioniert Sprengnetter?

Die Immobilienbewertungssoftware für Immobilienmakler besteht aus mehreren Apps zur Bewertung: Value, Calc, Maps, Report und Index. Die Nutzung einer App erfolgt nach einem Pay-per-Use-Modell ohne Mindestabrufe. Um die BewertungsApps zu nutzen, muss sich der Makler zunächst im Sprengnetter-Shop registrieren. Anschließend erwirbt der Kunde sogenannte Coins.

Ist Verkehrswert gleich Kaufpreis?

Der Verkehrswert sagt aus, wie viel die Immobilie wert ist. Der Kaufpreis bzw. Verkaufspreis ist der Preis, für den die Immobilie verkauft wird. Zwischen dem Verkehrswert und dem Verkaufspreis besteht also ein großer Unterschied.

 

Fazit

Makler müssen regelmäßig Immobilien aller Art korrekt bewerten. Dabei können sie auf verschiedene technische Hilfsmittel zur effizienten Immobilienbewertung zurückgreifen. Im Internet gibt es einige Anbieter von Tools und Programmen, die speziell für Immobilienmakler entwickelt wurden.

Folgende Softwares unterstützen Immobilienfachleute bei der effizienten Wertermittlung:

IWA Pro von ZwoVadis GmbH,
KIM von Kröll & Haack GmbH,
LORA von on-geo GmbH,
Immobilien-Wertermittlung von ImmoInvent GmbH,
Software zur Immobilienbewertung von Sprengnetter GmbH.

Darüber hinaus gibt es das Bewertungssystem BORIS, mit dessen Hilfe Immobilienmakler erste allgemeine Informationen über den Grundstücksmarkt und den Wert eines Grundstücks erhalten.

 

Bildnachweise für die Bilder dieses Beitrags:

Beitragsbild „Schreibtisch mit Taschenrechner“ © crizzystudio/stock.adobe.dom
„Frau vor Laptop“ © Alliance/stock.adobe.com

Das könnte Sie auch interessieren